Hyphen-Minus

typographisches Ersatzzeichen aus der Zeit der Schreibmaschinen, das in Ermangelung der echten Satzzeichen statt Bindestrich, Ergänzungsstrich, Trennstrich und als Minuszeichen sowie als Gedankenstrich verwendet wurde. Das Hyphen-Minus ist als einziges dieser Zeichen direkt über die Tastatur erreichbar.

Das Hyphen-Minus sollte im professionellen Satz möglichst nicht, vor allem aber nicht als Gedankenstrich und nicht als Minuszeichen verwendet werden. Der Gedankenstrich ist länger als das Hyphen-Minus und das Minuszeichen steht in der Zeile höher.

Unicode: U+002D

,

Comments are closed.